Berufung von sachkundigen Bürgern

Gemeinsam mit der Fraktion der Grünen hat sich die Aktion Freie Bürger dafür ausgesprochen, dass alle Fraktionen unabhängig von ihrer Größe in jeden Fachausschuss einen sachkundigen Einwohner entsenden dürfen. Aus Sicht der Wählergruppe wären vor allem kleine Fraktionen benachteiligt, da diese keinerlei Informationen aus den Fachausschüssen erhalten würden. Nach intensiver Diskussion in der Stadtverordnetenversammlung einigten sich die Fraktionen auf folgenden Wortlaut: "Fraktionen ohne Sitz haben das Recht, einen sachkundigen Einwohner in die Fachausschüsse zu entsenden."


Drucken