Märkische Allgemeine vom 20.Februar 2020 "Werder berechnet Kita-Essengeld neu"

Die FREIEN BÜRGER Werder haben lange mit der Stadtverwaltung zusammengesessen und die neue Essengeldsatzung besprochen. Insbesondere ging es darum, wie sich die Kosten für die Kalkulation aufschlüsseln. Dem gegenüber gestellt, wurde der Kostenansatz der Elternvertreter. Gemeinsam wurde eine Position erarbeitet und ein Antrag in den Ausschuss für Soziales, Bildung, Kultur, Sicherheit und Ordnung eingebracht. Diesem Antrag hat die Mehrheit der Fraktionen zugestimmt.

Märkische Allgemeine vom 20.Februar 2020 "Werder berechnet Kita-Essengeld neu"


Drucken